Eisenach einmal anders

Auf geht's nach Eisenach. Aber nicht das Übliche, also Wartburg, Luther, Bach & Co, nein, diesmal etwas anders. Gemütlich. Per Cantus entspannt ankommen und dann quer durch die Fußgängerzone zum Marktplatz bummeln.

Dort gibt es eine spannende Führung mit Rathaus, Stadtschloss, Georgibrunnen und Georgenkirche. Anschließend geht es zum Mittagessen in den urigen "Brunnenkeller".

So gestärkt besichtigen wir die Werke im sakralen Kunst-Museum in der Predigerkirche und kehren anschließend ein zu Kaffee und Kuchen im Café "Toccata" am Marktplatz. Mindest-Teilnehmerzahl 15 Personen, maximal 25 Teilnehmende.

Kosten pro Person 47,- Euro; darin enthalten: Hinfahrt, Stadt-Führung, Mittagessen, ein Getränk, Museum,  Kaffee & Kuchen, Rückfahrt.

Kontaktaufnahme und Termine mit einem Klick   hier

Eisenach von seinen schönsten Seiten (bitte klicken)