Ein einmaliges Ereignis: Die Lullus-Führung

Bischof Lull war Benediktiner-Mönch, daher findet diese einmalige Kostüm-Führung im Gewand eines Benediktinermönchs statt. Sie kostet pro Person 10,- Euro. Start ist um 15:00 Uhr in der Katholischen Kirche St-Lullus-Sturmius im Seilerweg 1 in Bad Hersfeld. Bitte Denken Sie an die Mund-Nasen-Maske!

Die Stadtführung „Bischof Lull“ folgt den wenigen Spuren, die vom Stadtgründer heute noch vorhanden sind: Von Lullus und Sturmius in der Katholischen Kirche geht es über den Lullus-Brunnen vor dem Rathaus zunächst ins Städtische Museum zum Lullus-Bildnis aus dem 15. Jahrhundert und sodann in die Stiftsruine und dort hinab in die Krypta. Dabei erzählt Stadtführer Adam die Geschichte von Lullus, die eng verwoben ist in dem Wirken von Bonifatius und der Christianisierung zur Zeit des fränkischen Königs Karl, dem späteren Kaiser „Karl der Große“.

25 Personen können mitgehen; Anmeldung ist zwingend erforderlich!  Unter der Telefonnummer: 06621-5104151 oder  mit dem Kontaktformular   hier