Überraschendes Hünfeld

1.000 Mal daran vorbeigefahren - jetzt endlich doch mal bemerkt, dass Hünfeld ein bezauberndes Städtchen ist. Mit großer Geschichte und tollen Sehenswürdigkeiten. Mit dem Cantus geht es bequem los. Dann wartet die "Gaalbern"-Stadt bei einer Führung auf ihre Entdeckung. Ebenso das Bonifatius-Kloster, in dem es ein Drei-Gänge-Mittagessen gibt. Danach Klosterladen und Natur-Garten. Sodann zeigt das Konrad-Zuse-Museum seine Schätze. Nach Kaffee & Kuchen geht es entspannt zurück. Mindestens 25 Anmeldungen sind nötig, maximal 50 Teilnehmende. 35,- Euro pro Person; darin enthalten: Hinfahrt, Stadt-Führung, Mittag-Essen, ein Getränk, Zuse-Museum, Kaffee & Kuchen, Rückfahrt.

Für Kontaktaufnahme und Termine klicken Sie bitte:  hier

Überraschendes Hünfeld